Donnerstag, 20.06.2024 02:31 Uhr

Freie Fahrt ins Museum – jetzt auch nach Westfalen

Verantwortlicher Autor: Landschaftsverband Rheinland Rheinland / Köln, 15.05.2024, 17:29 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Kunst, Kultur und Musik +++ Bericht 4304x gelesen

Rheinland / Köln [ENA] Freie Fahrt ins Museum – jetzt auch nach Westfalen. Nach den Sommerferien weitere Kultureinrichtungen im Angebot / Landschaftsausschuss entscheidet abschließend am 25. Juni. Gute Nachrichten für alle Schulklassen und Kindertageseinrichtungen im Rheinland: Mit dem „LVR-Mobilitätsfonds“ sollen Kinder und Jugendliche aus dem Rheinland künftig auch die Kultureinrichtungen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL)

besuchen können. Die Umsetzung hat der Kulturausschuss der Landschaftsversammlung Rheinland unter Vorsitz von Prof. Jürgen Rolle in seiner heutigen Sitzung empfohlen: „Mit der jetzigen Ausdehnung auf Westfalen wollen wir im wahrsten Sinne des Wortes den Horizont um die LWL-Kultureinrichtungen erweitern. Wir sind sicher, dass der sehr erfolgreiche Mobilitätsfonds dadurch eine qualitativ hochwertige Ergänzung erfährt und noch attraktiver wird. Die durchweg positiven Rückmeldungen der Lehrkräfte und die wachsenden Antragszahlen haben uns zu diesem Schritt ermuntert“, so Rolle.

Der LWL plant seinerseits die Ausweitung auf die LVR-Museen und entscheidet in den nächsten Wochen darüber. Der Mobilitätfonds hat sich seit seiner Einführung in 2021 zu einer echten Erfolgsstory entwickelt: Allein in 2023 wurden insgesamt knapp 400 Anträge gestellt und bewilligt. Dabei ist das Interesse breit gestreut: Neben Kindertageseinrichtungen haben mit Grund-, Haupt-, Real-, Berufs-, Förderschulen bis hin zu Gymnasien alle Schulformen im zurückliegenden Jahr die Museen besucht – ein aktiver Beitrag zur Teilhabe. Erst im vergangenen Jahr hatte der LVR-Kulturausschuss den Fonds von 300.000 Euro auf 500.000 Euro erhöht sowie eine Ausweitung auf die LWL-Museen sowie deren Gedenkstätten und Erinnerungsorte empfohlen.

Die abschließende Entscheidung zur Ausweitung auf die LWL-Museen trifft der Landschaftsausschuss in seiner Sitzung am 25. Juni 2024. Anträge für den Mobilitätsfonds können dann ab 21. August 2024 gestellt werden. - Was ist der „LVR-Mobilitätsfonds“? - Schulen, Kindergärten und Kindertagesstätten im LVR-Verbandsgebiet können beim LVR einen Antrag auf Erstattung der Fahrtkosten zu den LVR-Museen und den Partnermuseen im LVR-Netzwerk Kulturelles Erbe stellen – einschließlich Offener Ganztagsschulen (OGS). Nach Zustimmung des Landschaftsausschusses erweitert sich die Liste der Museen um die Häuser des LWL.

Es handelt sich dabei um Kostenübernahme für den ÖPNV oder für einen Reisebus, falls das Museum mit öffentlichen Verkehrsmitteln nur schwer erreichbar ist. Kosten für Führungen oder museumspädagogische Angebote werden nicht erstattet. Zur Abrechnung sind eine Besuchsbescheinigung sowie der Nachweis der Fahrtkosten einzureichen. Einen Leitfaden zur Antragstellung, die ausführlichen Förderrichtlinien sowie das Antragsformular findet sich auf der Webseite: www.mobilitaetsfonds.lvr.de Der Antrag kann ausschließlich online gestellt werden. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren haben freien Eintritt in alle LVR-Museen. Wird der Museumsbesuch mit der Buchung eines museumspädagogischen Angebotes verbunden,

übernimmt der LVR diese Kosten nicht, erstattet werden ausschließlich Fahrtkosten. Folgende Häuser können besucht werden: - LVR-MUSEEN - - ‎LVR-Archäologischer Park Xanten / LVR-RömerMuseum - ‎LVR-Niederrheinmuseum Wesel ‎- LVR-Industriemuseum St. Antony-Hütte Oberhausen - ‎LVR-Industriemuseum Museum Peter-Behrens-Bau Oberhausen - ‎LVR-Industriemuseum Textilfabrik Cromford Ratingen - ‎LVR-Industriemuseum Gesenkschmiede Hendrichs Solingen - ‎LVR-Industriemuseum Papiermühle Alte Dombach Bergisch Gladbach - ‎LVR-Industriemuseum Kraftwerk Ermen & Engels Engelskirchen ‎- LVR-Industriemuseum Tuchfabrik Müller Euskirchen - ‎LVR-LandesMuseum Bonn - ‎Max Ernst Museum Brühl des LVR

- ‎LVR-Freilichtmuseum Lindlar - LVR-Freilichtmuseum Kommern - ‎LVR-KULTURHAUS Landsynagoge Rödingen - ‎LVR-Kulturzentrum Brauweiler mit Gedenkstätte Brauweiler und Archiv des LVR - ‎LVR-Amt für Bodendenkmalpflege im Rheinland: - Außenstellen Nideggen, Overath und Titz - LVR-PARTNERMUSEEN - ‎- Ruhr Museum Essen ‎- Zentrum für verfolgte Künste Solingen ‎- ENERGETICON Alsdorf ‎- Museum Zinkhütter Hof Stolberg - ‎Römerthermen Zülpich - Museum der Badekultur - ‎vogelsang ip Schleiden ‎- Rotes Haus Monschau Die Übersicht über die LWL-Museen finden Sie hier: www.lwl-kultur.de/de/mobilitatsfonds/ Informationen unter: www.mobilitaetsfonds.lvr.de

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
 
Info.